Selbsterfahrung im ReflectingTeam

Dieses spezielle Angebot richtet sich an bestehende Peergruppen. Es vereint Einzelselbsterfahrung + Praktikumsmöglichkeit für das Team. Für LebensberaterInnen in Ausbildung sind die zu absolvierenden Praktikumsstunden und die Einzelselbsterfahrung ein 1+3kegwichtiger Teil der Ausbildung. Wo lernt man am Besten wie Beratungen vor sich gehen? Genau, wenn man selbst live dabei sein kann! Im vertrauten Rahmen der Peergruppe ist das möglich und ausgesprochen hilfreich das „Handwerkszeug“ zu erlernen und in der Praxis zu erleben. So geht´s:

Einzelselbsterfahrung: Ein Teilnehmer/Teilnehmerin der Peergruppe begibt sich mit mir in Einzelselbsterfahrung.

Reflecting Team: im Hintergrund befindet sich das Reflecting Team. Dieses besteht aus 2- maximal 3 TeilnehmerInnen der Peergruppe. Sie beobachten den Beratungsprozeß. Im Anschluß reflektieren wir gemeinsam die angewandten Methoden und Interventionen.

Zeitrahmen: Termine nach Vereinbarung, 2 Einheiten

Anrechenbarkeit: Für das Reflecting Team = 2 Einheiten anrechenbares Praktikum, für die/ den KollegIn in Selbsterfahrung = 2 Einheiten Einzelselbsterfahrung

TIPP: Wechselt man im Team die Position nach Termin Selbsterfahrung/Reflectingteam wie in einem Rad, profitiert die gesamte Peergruppe davon!

Selbstverständlich biete ich zudem klassische, anrechenbare Selbsterfahrungseinheiten, wie sie zur Erlangung des Berufes vorgeschieben sind, an.